Cathode materials, e-mobility, next-generation technology solutions. Anwendungsspezifische Kathodenmaterialien von BASF sorgen dafür, dass Lithium-Ionen-Batterien für Elektrofahrzeuge über eine hohe Energiedichte, Sicherheit und Effizienz verfügen.

Choose your language

This section is available in the following languages: English | 简体中文 | Deutsch

Sustainability

Batteriematerialien – ein Beitrag zu einer umweltgerechten Mobilität

Bis 2025 werden weltweit circa 1,5 Milliarden Fahrzeuge auf der Straße unterwegs sein.

Martin Brudermüller, Vorstandsvorsitzender und Chief Technology Officer der BASF

„Der wachsende Bedarf an Mobilität ist herausfordernd, bietet aber auch große Chancen für die Entwicklung innovativer Technologien.“

Mit unseren Innovationen im Bereich Batteriematerialien können wir Elektrofahrzeuge für jeden Realität werden lassen und die Luftqualität verbessern. Dazu gehört auch ein Nachhaltigkeitskonzept über die gesamte Lieferkette von Batteriematerialien: Von der Rohstoffbeschaffung, über das Management der CO2-Emissionen im Herstellungsprozess, die Optimierung der Materialzusammensetzung bis zur Wiederverwendung wertvoller Metalle.

Erfahren Sie mehr über die nachhaltige Mobilität von BASF.

Nachhaltige und verantwortungsvolle Beschaffung von Batteriematerialien

BASF setzt sich für eine verantwortungsbewusste und nachhaltige weltweite Versorgung mit Rohstoffen für Batteriematerialien ein, darunter Nickel, Kobalt und andere natürliche Ressourcen. Wir haben in diesem Bereich eine Reihe von Initiativen ergriffen:

  • Auf Unternehmensebene ist BASF ein Gründungsmitglied von Together for Sustainability (TfS) – eine Initiative führender Chemieunternehmen zur Standardisierung von Bewertungsmethoden und Audits für Lieferanten.
  • Bis 2020 möchte BASF die Nachhaltigkeitsleistung von 70 Prozent der Lieferanten der BASF-Gruppe bewerten und Pläne entwickeln, um notwendige Verbesserungen in diesem Bereich vorzunehmen.
  • BASF ist auch Gründungsmitglied und Mitvorsitzender der Global Battery Alliance des Weltwirtschaftsforums (WEF).

Erfahren Sie mehr über die Maßnahmen der BASF-Gruppe für mehr Nachhaltigkeit.